Digitalfunk

Nach einer Migrationszeit von fast vier Jahren, zur Installation eines bundesweit einheitlichen Funksystems, wurden zum 1. Januar 2017 im Leitstellenbereich Bamberg-Forchheim 315 Feuerwehren, Katastrophenschutz und THW in den digitalen Sprechfunk aufgeschaltet und damit die Umstellung auf Digitalfunk vollendet. Zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft wurde bei der ILS Bamberg-Forchheim eine Taktisch-Technische-Betriebsstelle (TTB) eingerichtet. Diese Stelle sorgt zusammen mit der TTB-Außenstellen in der Zentralen Atemschutzwerkstatt Ebermannstadt für den reibungslosen Ablauf in allen Bereichen.

FAQs zum Digitalfunk   |   Formulare   |   Updateservice   |   Digitale Alarmierung