Übung des Löschzuges 2/4

geschrieben von: Kraus Harald | Kreisbrandmeister

BEZIRK 2/4 - Im Landkreis Forchheim gibt insgesamt 14 Löschzüge, dabei bilden die Feuerwehren Heroldsbach-Thurn mit ihrem MZF und LF 16/12, zusammen mit den Feuerwehren aus Hallerndorf TLF 16/25 und der Feuerwehr Pautzfeld mit ihrem LF 8/6, den Löschzug 2/4 im Landkreis Forchheim.

Kreisbrandmeister Harald Kraus konnte die Feuerwehren in Heroldsbach am Gerätehaus begrüßen und erläuterte in kurzen Auszügen die Grundsätze eines Löschzuges nach der Alarmierung, dem Sammelpunkt, dass Verhalten im Zug und was der Landkreis mit den sogenannten Löschzügen erreichen möchte.

Im Anschluss daran, stellten die Feuerwehren ihre Fahrzeuge im Einzelnen vor und zeigten auf, welche Möglichkeiten und Einsatzstärke der Löschzug hat. Speziell im Bereich technische Hilfeleistung, bei Flächenlagen oder beim Ausleuchten größerer Einsatzstellen, ist der Zug u.a. hervorragend ausgestattet und zur Hilfeleistung einsatzbereit. Mit einer Fahrt nach Koordinaten und mit Sondersignal im Zugverband, wurde die Übung abgeschlossen. Einmal im Jahr wird im KBM-Bezirk 2/4 eine Zugübungen abgehalten, damit die Zusammenarbeit im Ernstfall auch reibungslos klappt. Eine Aufstellung der Löschzüge im Landkreis und deren Ansprechpartner, sowie die Kommunikationsdaten der Feuerwehren im Löschzug, neben der Standart-Funkverbindung wurden ausgetauscht und den Feuerwehren zur Verfügung gestellt. Das Kommando über den Löschzug haben, sowohl bei Übungen als auch bei Einsätzen, die Zugführer Klaus Ponner (Stv. Kommandant Feuerwehr Thurn) und Thomas Harsch (Kommandant Feuerwehr Pautzfeld). Die Übung konnte mit einem kameradschaftlichem Austausch und einer kleinen Brotzeit im Gerätehaus von Heroldsbach beendet werden. Die nächste Übung des Löschzuges findet im Herbst 2016 im Gemeindebereich Hallerndorf statt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen