Übungs- und Ausbildungsmodul erfolgreich abgeschlossen

geschrieben von: Wunner Wolfgang | Kreisbrandinspektor

GÖSSWEINSTEIN - Für den Bezirk 4 (KBI Wolfgang Wunner) der Kreisbrandinspektion Forchheim wurde in Gößweinstein das zweite Modul der Modularen Truppausbildung erfolgreich durchgeführt. Nachdem alle Teilnehmer bereits das Basismodul der Modularen Grundausbildung durchlaufen hatten, folgte nun der endgültige Abschluss mit dem Erwerb der Truppführerqualifikation.

Der Abschluss umfasste mehrere Einsatzübungen in der Gruppe vom ausgedehnten Zimmerbrand mit Personenrettung über Leitern bis zum Verkehrsunfall mit verletzten Personen. Erschwerend kam bei den praktischen Übungen hinzu, dass die angehenden Truppführer auf plötzlich auftretende Lageänderungen z.B. Auftauchen von Gefahrgut oder Störung von Passanten, angemessen reagieren mussten. Neben der feuerwehrtechnischen Praxis wurden auch einfache erste Hilfemaßnahmen bei den Übungen geprüft. Zuvor hatten alle Teilnehmer eine schriftliche Prüfung mit 25 Fragen zu bewältigen. Lehrgangsteilnehmer waren Wolf Roland, Bezold Thomas, Keller Franz, Wiesheier Tobias, Hochmuth Sven und 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Gößweinstein Hanngörg Zimmermann von der Feuerwehr Gößweinstein sowie Klempf Johannes, Forster Stefan, Rohrer Peter, Sauer Patrick und Scholz Matthias von der Feuerwehr Kleingesee. Die Prüfer Dominik Dumpert, KBM Marco Brendel und KBM Michael Wölker bescheinigten allen Teilnehmern eine gute Leistung. Als interessierte Beobachter waren auch KBR Oliver Flake und KBI Johannes Schmitt vor Ort. Die Ausbilder 1. Kommandant Marcel Zweck, 2. Kommandant Fabian Müller von der Feuerwehr Gößweinstein und KBI Wolfgang Wunner bedankten sich bei allen Teilnehmern für die zweiwöchige Vorbereitung und das Feedback bei diesem Lehrgang. Durch diese Qualifikation können die Teilnehmer an weiterführenden Lehrgängen z.B. Gruppenführer an den staatlichen Feuerwehrschulen teilnehmen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.