Ausbildungsinspektion startet 2021 breiter aufgestellt und ein Stück digitaler

geschrieben von: Christian Sailer | Kreisbrandmeister

Auch in Zeiten der Pandemie darf die Ausbildung der Feuerwehren nicht zu kurz kommen.
Für das kommende Jahr sind daher wieder vielfältige Lehrgänge auf Landkreisebene geplant. Besonders freut es uns mit der „Fortbildung Brandmeldeanlagen“ das Spektrum um ein weiteres Themengebiet ausbauen zu können.

Inhalte, von den Grundlagen des Feuerwehrhandwerkes bis hin zum Atemschutzgeräteträger, werden in den 19 Ausbildungsmodulen vermittelt. Im neu geschaffenen Lehrgangsportal behalten Teilnehmer den Überblick. Mit ihrem persönlichen Zugangscode können sie die wichtigsten Informationen, wie z.B. Termine, Kontaktdaten des Ausbilders oder auch die mitzubringende Ausrüstung jederzeit einsehen.

Für die Modulare Truppausbildung „MTA“ stellt die Ausbildungsinspektion außerdem vorbereitete Fragebögen zur Verfügung. Über den personalisierten Zugang zum Lehrgangsportal können diese nach der online Unterrichtseinheit ausgefüllt werden. Sowohl der Teilnehmer selbst als auch die Ausbilder behalten so den Überblick über die Qualität der vermittelten Themen. Für die MTA Abschlussprüfung haben die Fragebögen keine Bewandtnis. Die Anmeldung für das digitale MTA Paket erfolgt über die zuständigen Kreisbrandmeister.

Der Ausbildungskatalog, das Lehrgangsportal, sowie die Anmeldemöglichkeiten sind online unter kfv-forchheim.de verfügbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.