Brand Gartenhütte

geschrieben von: FF Heroldsbach/Thurn

HEROLDSBACH/THURN - Am Mittwoch, den 21. März 2018, wurden wir um 12:00 Uhr mit dem Schlagwort „Brand Gartenhütte“ nach Thurn  alarmiert, bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule deutlich sichtbar. An der Einsatzstelle angekommen wurden umgehend Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt, aufgrund der raschen Brandausbreitung sowie der engen Bebauung zum Haus wurde eine Alarmstufenerhöhung veranlasst.

Hier wurden die Kameraden der Feuerwehr Hausen (Oberfranken) nachalarmiet. Zügig konnte nun unter Einsatz von Schaum als Netzmittel eine gute Löschwirkung erzieht werden. Das die Rauchsäule über den Landkreis hinaus sichtbar war, zeigte der „Besuch“ der Kollegen der Feuerwehr Hemhofen/Zeckern welche aufgrund dieser, ihrerseits von der Leitstelle Nürnberg alarmiert wurden. Sie mussten jedoch nicht  tätig werden und konnten die Einsatzstelle schnell wieder verlassen. Nach dem ablöschen der Glutnester sowie dem Ausräumen der Brandräume konnte auch wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Nach einer Brandnachschau am späten Nachmittag konnte die Einsatzstelle komplett abgeschlossen werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen