Der Hitze zum Trotz - Pilotlehrgang THL Modul 2

geschrieben von: Weber Manuel | Kreisausbilder THL

EGLOFFSTEIN - Am Freitag den 07.07.2017 sowie am darauf folgenden Samstag war der für die Ausbildung zuständige Kreisbrandinspektor Ernst Messingschlager zusammen mit den Kreisausbildern des Fachgebietes technische Hilfeleistung in Egloffstein zu Gast um dort den ausgearbeiteten Pilotlehrgang Modul 2 (THL für Feuerwehren mit entsprechender Ausrüstung) durchzuführen.

In dem am Freitag gehaltenen Theorieblock wurde das Augenmerk hauptsächlich auf Themen wie die umfangreiche Erkundung, das Sichern und Stabilisieren von verunfallten Fahrzeugen sowie verschiedenen Techniken zur Rettung eingeklemmter Personen nach einem Verkehrsunfall gelegt. Der Samstag stand ganz im Zeichen der praktischen Ausbildung. Die in der Theorie besprochenen Vorgehensweisen bei den verschiedenen Rettungstechniken wie z.B. der "großen Seitenöffnung", dem "Tunneln" oder der "Fischdose" um nur einige zu nennen, konnten an diesem sonnigen und heißen Tag zusammen mit den Ausbildern in die Praxis umgesetzt und geübt werden. Den Abschluss des Modullehrganges bildete wie schon bei den bisher durchgeführten Modulen 1 das Ausfüllen der Bewertungsbögen, welche für die Ausbildungsinspektion zur stetigen Verbesserung der Ausbildung sowie zur "Qualitätssicherung" dienen sollen und die anschließende Übergabe der Teilnahmebestätigungen durch Kreisbrandrat Oliver Flake und Kreisbrandinspektor Ernst Messingschlager. Die Ausbilder des Fachgebietes technische Hilfeleistung möchten sich an dieser Stelle herzlich bei den Kameraden der Feuerwehr Egloffstein für deren Teilnahme an diesem Pilotlehrgang sowie ihr Engagement, ihre Motivation und ihr Interesse während der Ausbildung bedanken. Der Pilotlehrgang war sowohl aus Sicht der Teilnehmer, als auch der Ausbilder ein voller Erfolg. Die an den beiden Tagen gewonnenen Eindrücke sowie die Bewertungsbögen werden nun bei einem gemeinsamen Treffen der Ausbildungsinspektion besprochen und eventuelle Verbesserungen bis zum Start der regulär angebotenen Ausbildung THL Modul 2 (Termin 10.11./11.11.2017) in die Teilnehmerunterlagen sowie den Theorie- und Praxisteil einfließen. Als kleine Vorschau auf die geplante weitere Ausbildung in Sachen THL kann verraten werden, dass künftig noch zwei weitere Ausbildungsmodule mit den Themen "THL-Sonderlagen - Fahrzeug in Seiten- und Dachlage" sowie "Führung und Kommunikation im THL-Einsatz" (Modul speziell für Gruppen- und Zugführer) durch die Ausbildungsinspektion angeboten werden wird. Die Ausarbeitung hierzu ist bereits in vollem Gange.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen