Führungswechsel bei der Feuerwehr Egloffstein

geschrieben von: Stefan Heid | FF Egloffstein

Mostviel - Am Freitag (25.02.2022) fanden sich rund 40 Mitglieder zur Dienst -und Jahreshauptversammlung der FF Egloffstein im Gasthof Schlossblick in Mostviel ein. Besonderes Augenmerk sollte an diesem Abend die Neuwahl der Kommandanten haben.

Vorsitzende Alexandra Schwarz begrüßte alle Anwesenden. 1. Bürgermeister Stefan Förtsch, Kreisbrandinspektor Markus Wolf und Kreisbrandmeister Marc Maier waren auch anwesend.

In einer Schweigeminute erhoben sich die Anwesenden, um dem verstorbenen Ehrenkommandanten Erich Wirth und Ehrenmitglied Ludwig Prütting zu gedenken.

Ehrengast 1. Bürgermeister Stefan Förtsch richte sein Grußwort an die Anwesenden. Er hob die Wichtigkeit der Feuerwehr für den sozialen Zusammenhalt in den momentan nicht einfachen Zeiten hervor. Die Vorarbeiten zur Einführung der digitalen Alarmierung schreitet gut voran. Er dankte im Namen der Gemeinde Egloffstein für das geleistete Ehrenamt. Auch Kreisbrandinspektor Markus Wolf ergriff das Wort. Die Jahre 2021 und 2022 waren vor allem geprägt durch zahlreiche Einsätze ausgelöst durch unverhältnismäßig heftige Unwetterereignisse. Dies stellt auch Feuerwehren sowie Rettungsorganisationen künftig vor neue Herausforderungen.

1. Kommandant Christian Deinlein blickte in seinem Bericht auf das vergangene Jahr zurück. Die Wehr rückte zu 33 Einsätzen, davon zwei Brand -und 31 technische Hilfeleistungsleistungseinsätze, aus. Aktuell leisten 53 Aktive Dienst in der FF Egloffstein. Aufgrund der Pandemie fielen Übungen und Fortbildungsangebote eher rar aus. Erfreulicherweise konnten 20 Aktive in drei Gruppen im Oktober 2021 die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ ablegen. Deinlein dankte allen für die aktive Bereitschaft sich für das Wohl der Gemeinschaft einzusetzen und für die immer stets gute Zusammenarbeit. In seinem Schlusswort, dankte er seinem auf eigenen Wunsch scheidenden Stellvertreter Manuel Vogel für die stets konstruktive und gute Zusammenarbeit die letzten sieben Jahre über.

Der bereits erwähnte Höhepunkt mit der Neuwahl der Kommandanten folgte nun. Die Wahlleitung übernahm 1. Bürgermeister Stefan Förtsch mit den Beisitzern Markus Wolf und Marc Maier. Für die Neuwahl des 1. Kommandanten wurde erneut Christian Deinlein und des 2. Kommandanten Stefan Heid, bereits Gruppenführer und Leiter des Atemschutzes, durch die Versammlung vorgeschlagen. Die beiden Kandidaten wurden in einstimmigen Wahldurchgängen für die nächsten sechs Jahre bestätigt. Zahlreiche Anwesende gratulierten den neuen Kommandanten und wünschten viel Erfolg für die kommenden Aufgaben. Beide dankten den Anwesenden für das entgegengebrachte Vertrauen.

Als nächstes trug Vorsitzende Alexandra Schwarz ihren Bericht vor, der diesmal deutlich kürzer ausfiel. Dem Verein gehören aktuell 163 Mitglieder an. Gewohnte Veranstaltungen wie das Kesselfleischessen, Grillfest, Ausflug der Vereine und weitere konnten aufgrund der Pandemie nicht stattfinden. Jedoch gab sie den Ausblick, wenn es die Pandemie zulässt, festliche Aktivitäten im Sommer ins Auge zu fassen.

Kassier Christian Hopfengärtner beschrieb in seinem Bericht die finanzielle Situation des Vereins als eine solide Basis, die als gute Grundlage für die Zukunft dient. Die Kassenprüfer bescheinigten Hopfengärtner eine vorbildliche Kassenführung.

Jugendwart Bastian Spörl ging in seinem Bericht auf die Jugend- und Kinderfeuerwehr in Egloffstein ein. Viele angedachte Präsenzaktionen und -übungen fielen der Pandemie zum Opfer. Alternativ fanden Lernübungen virtuell statt. Trotzdem sind es aktuell 9 Kinder und 8 Jugendliche.
Der Vorstandschaft wurde gesamtheitlich durch die Versammlung die Entlastung erteilt.

Auch in diesem Jahr konnten Vorsitzende Alexandra Schwarz und 1. Kommandant Christian Deinlein wieder mehrere Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ehren. So wurden für 70-jährige Mitgliedschaft Hans Nützel, für 60-jährige Mitgliedschaft Werner Heck und Heinz Milke, für 50-jährige Mitgliedschaft Siegfried Windisch, für 30-jährige Mitgliedschaft Thomas Wolf, für 25-jährige Mitgliedschaft Detlef Meyer, Manuel Vogel und Albert Nagel, für 20-jährige Mitgliedschaft Joachim Polster und 10-jährige Mitgliedschaft Stefan Heid geehrt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.