Gemeinschaftlich erfolgreich in den Jugendfeuerwehren – Abnahme des Wissenstest 2021

geschrieben von: Harald Kraus | Kreisbrandmeister

Der Wissenstest der Jugendfeuerwehren in Bayern, der 1973 durch das bayerische Innenministerium eingeführt wurde, steht zur Zeit bei vielen Feuerwehren des Landkreises auf dem Programm und es finden zahlreiche Abnahmen statt. Im Inspektionsbereich 2/4 fand eine gemeinschaftliche Abnahme mit 23 Jugendliche aus den Wehren Heroldsbach-Thurn, Oesdorf, Pautzfeld, Schlammersdorf und Schnaid statt.

Kreisjugendwart Christian Wolfrum freute sich über die gemeinsame Präsenzveranstaltung und nahm die Prüfung zusammen mit Kreisbrandmeister Harald Kraus, im Feuerwehrhaus von Heroldsbach ab. Unterstützung erhielten sie hierbei von der Kreisjugendfeuerwehr Nadja Klement und Anna Büttner, sowie den Jugendwarten der teilnehmenden Wehren. Der „Wissenstest 2021“ besteht aus den Themen Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz. Die Feuerwehranwärter sollen hierbei ausreichend Informationen erhalten, um sich einen Überblick über die eigene Feuerwehr verschaffen zu können. Außerdem sollen die Jugendlichen dabei angeregt werden, ihren eigenen Platz in der Feuerwehr zu finden. Der Themenbereich „Jugendschutz“ beleuchtet die erzieherische Aufgabe der Jugendfeuerwehrarbeit. Hierbei geht es zum einen um den Umgang von Jugendlichen mit verschiedenen Aspekten des Jugendschutzgesetzes und zum anderen soll den Jugendlichen verdeutlicht werden, dass diese besonders in
Bezug auf das Einsatzgeschehen und den Umgang mit Gerätschaften noch verschiedenen notwendigen Einschränkungen unterliegen. Je nach abzulegender Stufe Bronze (Stufe 1), Silber (Stufe 2), Gold (Stufe 3), Urkunde (Stufe 4) mussten die 23 Feuerwehranwärter verschiedene Testfragen beantworten und kleine praktische Aufgabenstellungen meistern. Kreisjugendwart Christian Wolfrum übergab zusammen mit Kreisbrandmeister Harald Kraus, die entsprechenden Leistungsabzeichen an den Feuerwehrnachwuchs und bedankte sich für die gezeigten Leistungen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.