Leistungsprüfungen in Gräfenberg

geschrieben von: Kawala Christian | FF Gräfenberg

GRÄFENBERG – Mit einer Gruppe – die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz sowie mit zwei Bronzegruppen – die Gruppe im Löscheinsatz war die Feuerwehr Gräfenberg. Vor den Augen einiger interessierten Zuschauer sowie den drei Schiedsrichter Michael Langenhahn, Thomas Winsch und Ludwig Baumann zeigten die einzelnen Gruppen eine ordentliche Leistung.

Die Leistungsprüfungen sind die Grundlage um die Gerätschaften sowie den Einsatzablauf im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz zu kennen. Die Erste Gruppe nahm an der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ teil. Zuerst erklärten die einzelnen Trupps dem Schiedsrichtergespann die stabile Seitenlage, den Umgang einer Krankentrage, die Inbetriebnahme einer Motorsäge und eines Trennschleifers, sowie weitere Gerätschaften. Im Anschluss musste die Gruppe einen Verkehrsunfall abarbeiten. Es musste der Verkehr gesichert, das Fahrzeug gegen wegrollen gesichert und unterbaut, der Brandschutz sichergestellt, die Rettungsschere- und spreizer bedient werden und der Fahrer wurde betreut und versorgt. 

Die zweite Gruppe bestand bis auf den Gruppenführer aus zwei reinen Bronzegruppen.  Die Einsatzmeldung an die Mannschaft lautete „Brand eines Nebengebäudes keine Menschen und Tiere in Gefahr“, anschließend stellten zwei Trupps die Löschwasserversorgung über einen Löschwasserbehälter sicher und das Feuer konnte in Form von drei 10-Liter-Eimern rasch bekämpft werden. Zuvor mussten die Gruppenführer einen schriftlichen Test ablegen und die Mannschaft zeigte dem Schiedsrichtergespann ihr Können am Knotengestell. 

Im Anschluss konnten die drei Schiedsrichter eine saubere und ordentliche Arbeit bescheinigen und händigten den Teilnehmern folgende Abzeichen aus. Technische Hilfeleistung Silber: Udo Heinig, Jörg Mages Gold: Manuela Heinig, Oliver Rammensee, Andreas Kammerer Blau-Gold: Christian Kammerer, Grün-Gold: Jörg Böhm (Maschinist) Rot-Gold: Martin Rackelmann Wiederholer: Wolfgang Heinig (Gruppenführer)  

Löscheinsatz Bronze: Simon Heid, Jan-Phillip Schiller, Nico Gstader, Tobias Brandmüller, Sarah Prieß, Frank Hengelein, Ralf Müller, Jasmin Horn, Tobias Gerstner, Julian Böhm, Felix Hopfengärtner, Heiko Hetzner, Gold Christian Kawala (Gruppenführer) Wiederholer: Jörg Böhm (Maschinist), Wolfgang Heinig (Gruppenführer)