Nach vier Jahren Abstinenz wieder erfolgreich!

geschrieben von: Wimmelbacher Daniel | FF Ebersbach

EBERSBACH -  Am Samstag, den 19.09.2015 legten nach vier Jahren Abstinenz 16 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ebersbach die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Eine bereits für 2013 geplante Leistungsprüfung musste wegen diverser Defekte an Fahrzeug und Geräten kurzfristig abgesagt werden.

Nachdem im Jahr 2014 ein neues Einsatzfahrzeug angeschafft und in diesem Jahr die defekte Tragkraftspritze ersetzt wurde, konnte der reguläre Übungsbetrieb in Ebersbach wieder aufgenommen werden.

Vor den Augen des Schiedsrichtertrios stellten die beiden angetreten Gruppen ihre Leistungen unter Beweis. Schnell konnte man erkennen, dass sich die vielen Übungseinheiten gelohnt haben. Alle Handgriffe saßen. Das zügige, koordinierte und materialschonende Arbeiten fand bei den Schiedsrichtern besondere Anerkennung. Im Anschluss überreichten KBM Berthold Burkhardt zusammen mit KBM Ludwig Baumann und KBM Willi Hofmann die Abzeichen an die Teilnehmer.

Ihr erstes Abzeichen der Stufe 1 in Bronze konnten Christian Henneberger, Jonas Müller, Hannes Schmitt, Willi Wagner, Manuel Elsinger und Wolfgang Ratzel entgegennehmen. Das silberne Abzeichen ging an Patrick Elsinger und Max Schmitt. Das Leistungsabzeichen in Blau-Gold erhielt Andrea Albert, Tobias Wagner, Sebastian Schmitt und Daniel Wimmelbacher. Die Stufe Grün-Gold wurde Christian Schmitt und Florian Minderlein überreicht. Das höchste und letzte Abzeichen der Leistungsprüfung in Rot-Gold ging an Michael Mehl und Dietmar Prechtl.

Beim anschließenden gemeinsamen Grillen ließen wir den Abend ausklingen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Schiedsrichtern und Allen die uns bei den Vorbereitungen geholfen haben. (wda)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen