Nachruf Ehrenkreisbrandrat Willibald Männlein

geschrieben von: Flake Oliver | Kreisbrandrat

FORCHHEIM/EBERMANNSTADT - Gestern Nachmittag (13.04.2016) erhielten wir die traurige Nachricht über den Tod unseres geschätzten Ehrenkreisbrandrates Willibald Männlein. Männlein wurde 1979 zum Kreisbrandmeister im Landkreis Forchheim bestellt. Nur drei Jahre später, im Jahre 1982 wurde er zum Kreisbrandinspektor seines Inspektionsbereiches befördert. Bereits 1985 wurde er zum obersten Feuerwehr-Chef des Landkreises Forchheim, zum Kreisbrandrat gewählt.

Willibald Männlein hat das Feuerwehrwesen in unserem Landkreis, bis zu seinem Ausscheiden 2003, maßgeblich geprägt. Ihm verdanken wir die Gründung des Kreisfeuerwehrverbandes Forchheim, bei der die Landkreiswehren im Landesfeuerwehrverband organisiert und eine Interessensvertretung der Wehren und der Vereine geschaffen wurde.

Wir werden seine Hilsbereitschaft und Kameradschaft immer in guter Erinnerung behalten. Seiner Familie sprechen wir unser tiefstes Mitgefühl aus.

Forchheim, 14. April 2016

Kreisbrandinspektion und die Feuerwehren des Landkreises Forchheim
Kreisbrandrat und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes

Oliver Flake

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen