Rohbauabnahme der Hochleistungspumpe für den Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises Forchheim

geschrieben von: Flake Oliver | Kreisbrandrat

FORCHHEIM - Am 24. März 2018 fand die Rohbauabnahme der Hochleistungspumpe für den Brand- und Katastrophenschutz durch den Fachbereichsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung des Landratsamtes, dem Kreisbrandrat und dem Planungsteam des THW Forchheim bei der Firma PBP Pumpenbau bei Dresden statt.

Die im Entwicklungskonzept des Landkreises vorgesehene Hochleistungspumpe soll den technischen Hilfsorganisationen für die Gefahrenabwehr bei Bränden und Hochwasser zur Verfügung stehen und damit eine deutliche Verbesserung und größeren Handlungsspielraum bei Großschadenslagen im Bereich der Wasserförderung bieten. Durch diese Investition wurde ein weiterer Schritt zur Umsetzung des Katastrophenschutzkonzeptes im Landkreis Forchheim vollzogen.

Die speziellen Leistungsdaten dieser Hochleistungspumpe vereinen die Anforderungen bei der Löschwasserförderung und für Hochwasserlagen. Eine möglichst große Saughöhe, maximale Druckerhöhung und große Wassermengen konnten in diesem Aggregat vereint werden und garantieren somit einen hohen Einsatzwert für das Technische Hilfswerk und die Feuerwehren.   

Bei der Rohbaubesprechung konnten sich das Planungsteam von der hohen baulichen Qualität des Arbeitsgerätes überzeugen und letzte technische Absprachen mit der planenden und ausführenden Unternehmen tätigen. Im Mai wird die technische Einweisung und Übergabe der Hochleistungspumpe erfolgen und somit ein Gemeinschaftsprojekt von THW und Feuerwehr im Katastrophenschutz des Landkreises Forchheim erfolgreich umgesetzt sein.

Seine Heimat wird die Pumpe, welche auf einem 3,5 t Anhänger verbaut ist, beim THW Forchheim finden und optisch die Farben des Landkreises, der Feuerwehr und des THW tragen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen