Schwitzen war angesagt

geschrieben von:

Sommerlichen Temperaturen trotzten am Samstagvormittag über 160 junge Feuerwehrleute bei der Kreisjugendfeuerwehrolympiade in Reuth. Rund um die Grundschule waren elf verschiedene Stationen verteilt, an welchen die 49 Teilnehmergruppen ihr Können unter Beweis stellen mussten.

Die Aufgaben reichten vom Zielwerfen mit einer Feuerwehrleine über das Zielspritzen mit der Kübelspritze bis hin zum Aufziehen eines angekuppelten Strahlrohres in ein Obergeschoss. Des Weiteren wurde auch das theoretische Wissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern geprüft.

Bei einer Jokerübung waren Teamfähigkeit und Taktik gefragt. Hier galt es eine bestimmte Strecke mit Hilfe von Getränkekisten innerhalb kürzester Zeit zu überwinden. Dies gelang der Gruppe aus Bräuningshof am schnellsten und sie erhielten somit den Jokerpokal.

Den Pokal für den ersten Platz bei der Olympiade sicherte sich, mit einer fehlerfreien Leistung, die Gruppe 1 aus Langensendelbach. Platz zwei belegte mit 15 Fehlerpunkten die Gruppe 1 aus Gosberg dicht gefolgt von der Gruppe 2 aus Langensendelbach mit ebenfalls 15 Fehlerpunkten, aber einer höheren Zeitwertung. Den vierten Platz belegte die Gruppe Eggolsheim 1. Die vier Gewinnergruppen werden im Herbst die Fahnen für den Landkreis Forchheim beim Bezirksjugendleistungsmarsch in Marktredwitz hochhalten.

Parallel zur Olympiade wurde, wie bereits in den vergangenen Jahren, wieder die Bayerische Jugendleistungsprüfung abgenommen. Dieses Leistungsabzeichen legten insgesamt 18 Jugendliche aus den Feuerwehren Kirchehrenbach, Leutenbach, Eggolsheim, Weilersbach, Wohlmutshüll und Schlaifhausen ab.

Zu den Gratulanten zählten neben Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Wolfrum und Kreisbrandrat Oliver Flake auch der Landrat Dr. Hermann Ulm sowie die beiden MdL Michael Hofmann und Thorsten Glauber.

Die einzelnen Platzierungen gibt es hier!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen