Digitalfunk

Nach einer Migrationszeit von fast vier Jahren, zur Installation eines bundesweit einheitlichen Funksystems, wurden zum 1. Januar 2017 im Leitstellenbereich Bamberg-Forchheim 315 Feuerwehren, Katastrophenschutz und THW in den digitalen Sprechfunk aufgeschaltet und damit die Umstellung auf Digitalfunk vollendet. Zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft wurde bei der ILS Bamberg-Forchheim eine Taktisch-Technische-Betriebsstelle (TTB) eingerichtet. Diese Stelle sorgt zusammen mit der TTB-Außenstellen in der Zentralen Atemschutzwerkstatt Ebermannstadt für den reibungslosen Ablauf in allen Bereichen.

FAQs zum Digitalfunk   |   Formulare   |   Updateservice   |   Digitale Alarmierung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen